Einfahrt Freihalten – was ist zu beachten!

Man kennt es zu oft, wenn man durch die Stadt wandert, dann findet man die Schilder sehr oft und doch werden Sie wo es geht nicht beachtet. Ist das rechtens? Hier mal ein nettes Beispiel, wie so ein „Einfahrt Freihalten“-Schild aussehen kann.

Einfahrt Freihalten
Bild von AD

Was haltet Ihr davon, wie soll sich der Garagenbesitzer schützen und ist dies überhaupt erlaubt?

6 Responses to Einfahrt Freihalten – was ist zu beachten!

  1. Bauherr sagt:

    Haha, das ist ja lustig!

  2. Bauherr sagt:

    Übrigens: Gem. §12 StVO ist die Zufahrt zu einem Grundstück freizuhalten. Ob da wirklich ein Schild hängt oder nicht spielt dabei keine Rolle!

  3. Hausfrau sagt:

    Ich finde grundsätzlich, dass Deutschland mit Schildern überfüllt ist.. Klar, wenn ich nicht in die eigene Garrage komme, ist schon ärgerlich, und da fängt man an zu grübeln… Es gibt schon ein recht großer Schild „Einfahrt Freihalten“ wie du schreibst, und den habe ich auch schon oft gesehen:) oder ähnliches. Dürfte wohl für die Mehrheit reichen.

  4. Rentner sagt:

    Da hat die Hausfrau ja vollkommen recht, und wenn dann zuviele da sind, werden die natürlich gerne übersehen.

  5. Schrauber sagt:

    Ihr glaubt es nicht, solche Schilder muss ich gelegentlich wirklich anschrauben. 🙂

  6. Bauherr sagt:

    Es gibt natürlich auch noch die Leute, die sich generell an keine Regeln halten und da helfen auch keine Schilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.