Der Bau eines Fachwerkhaus ist traditionelle Handwerkskunst

Stand 21.10.17 erstellt in Hausbau News

En traditionelles Fachwerkhaus, wie es schon die Römer vor 2000 Jahren bauten, besteht aus einem verstrebten Holzskelett, welches als Stützskonstruktion das gesamte Fachwerkhaus trägt. Die Zwischenräume der Sekelettkontruktion, auch Gefach genannt, sind mit einem Holzgeflecht verfüllt und dieses wiederrum mit Lehm oder auch Bruchsteinen ausgemauert. Am meisten verwendete Holzsorte ist die Eiche oder regional bedingt auch die Tanne. Diese traditionellen Hölzer sind natürlich vorbehandelt, weitgehend witterungsbeständig und widerstandsfähig gegen Schimmel und Fäulnis. Seinen geschichtlichen Ursprung hat das Fachwerkhaus in der früheren Bauweise mit Pfosten und den dann entwickelten Firstsäulenhäusern. Diese Häuser hatten im Erdreich eingegrabene Pfähle. Daraus entwickelte sich ab dem Mittelalter in Mitteleuropa die Bauart des Fachwerkhaus. Beim Fachwerkhaus liegen die Wandpfosten auf den so genannten Schwellbalken. Heutzutage gibt es in Deutschland leider nur noch wenige Baufirmen, die traditionelle Fachwerkhäuser bauen. Die angebotenen modernen Holzhäuser werden heute als Holzrahmenbau oder Holztafelbau errichtet. Bei allen Holzhäusern ist schon immer die langjährige Erfahrung der Zimmerleute gefragt. Weiter lesen…

Die richtigen Fenster und Türen im Haus

Stand 21.10.17 erstellt in Hausbau News

WohnzimmertürGeübte Diebe brauchen oftmals nur wenige Sekunden, um ein Fenster oder eine Zimmertür im Haus aufzuhebeln und schon sind sie in der Wohnung. Worauf man unbedingt beim Einbruchschutz achten sollte, erklären wir hier in diesem Artikel. Weiter lesen…

Landleben liegt im Trend – Wohnen im Grünen

Stand 21.10.17 erstellt in Hausbau News

Moderne DachsystemeLange war die „Landflucht“ ein ernstzunehmendes Problem: aufgrund der Nähe zum Arbeitsplatz, einem oftmals größerem Freizeitangebot und einer vermeintlich besseren Infrastruktur zog es den Menschen in die Städte und ländliche Regionen drohten auszusterben. Der Trend ist rückläufig, denn steigende Mieten und Kosten für Eigenheime oder Baugrundstücke machen ein Leben in der Stadt kaum mehr finanzierbar. Und: das „Wohnen im Grünen“ hat viele weitere Vorteile.
Weiter lesen…

Moderne Befestigungstechnik und Schrauben helfen beim Hausbau

Stand 21.10.17 erstellt in Bautechnik

Schrauben-und-BefestigungenDie Experten vom Bau und versierte Bauherren wissen Bescheid, wie wichtig wertvolles Montagematerial beim Hausbau ist, um das neue Hausbauprojekt technisch in fachgerecht abzuwickeln. Für Beanspruchungen, die Beton, Holz oder auch Metall an Befestigungen stellen, finden Sie in guten Online-Shop im Internet die notwendigen Produkte und Profilteile für die Bereiche Holzbau,  Trockenbau, Terrassen, Dachstuhl, Fassadenverkleidung und die Fenster. Das Warenangebot für den Hausbau umfasst Befestigungselemente aus Werkstoffen, die genauste mechanische Merkmale aufweisen.  Gute Nägel, zuverlässige Muttern und rostfreie Schrauben mit verschiedenen Oberflächeneigenschäften und den gewünschten Beschichtugen. bzw. auch  aus säurebeständigem und rostfreiem Stahl mindern die Korrosion auch in speziellen Anwendungen.

Weiter lesen…

Reparaturen selber Ausführen mit der geeigneten Mehrzweckleiter

Stand 21.10.17 erstellt in Bautechnik, Hausbau News

LeiterViele Reparaturen im eigenen Haus kann man selbst übernehmen, natürlich nur wenn man weiß wie und wenn man die notwendigen Werkzeuge im Haus hat. Wichtig ist natürlich auch, dass man bei Eingriffen in den gemieteten Wohnraum, zuvor den Vermieter um Erlaubnis fragen muss und nicht einfach drauf los schraubt, bohrt und sägt. Als Eigenheimbesitzer hat man hier natürlich einige Freiheiten mehr, doch auch hier sollte man Eingriffe in die Statik des Hauses nicht ohne fachmännischen Rat vornehmen.

Weiter lesen…

Moderne Treppenlifte bieten ein bequemes Leben bis ins hohe Alter

Stand 21.10.17 erstellt in Bautechnik, Hausbau News

HaustreppeImmer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich als Vorausschau auf das Alter für den Bau eines individuellem Eigenheims. Besonders die eigene Planung bietet stimmige Wohnkonzepte für das Alter. Schon jetzt ist in Deutschland jeder vierte Bauherr bereits jenseits der 50. So ist das Ziel so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden eigenständig leben zu können, für viele Menschen ein erstrebenswertes Ziel.

Weiter lesen…

Hausbau mit der richtigen Planung und zuverlässigen Baumaschinen

Stand 21.10.17 erstellt in Bautechnik

Hausbau-BaumaschinenNach dem Hausbau erhofft man sich viel Platz für die große Familie, natürlich Unabhängigkeit vom Vermieter und eine sichere Altersvorsorge. Mit den eigenen Händen sein eigenes Haus zu bauen, ist in den Zeiten niedriger Zinsen ein einfacher Lebenstraum, der zum Greifen nahe zu sein scheint. Natürlich braucht man neben seiner Muskelkraft und die notwendige Energie noch geeignete Baumaschinen, denn trotz der vorhergesagten günstigen Konjunktur scheitern manche an der notwendigen Finanzplanung des Hausbauprojekts.

Weiter lesen…

Beim Bau eines Fertighaus die Chancen zum Energiesparen nutzen.

Stand 21.10.17 erstellt in Hausbau News

Engieverbrauch FertighausBei einigen Familien macht sich das ungute Gefühl breit, dass die Höhe des aktuellen Einkommens fast egal sein kann, weil die laufenden Verpflichtungen wie etwa die hohen Energiekosten sowieso permanent steigen und jede bezogene Gehaltserhöhung sofort verschlingen. Dies belegt auch eine kürzlich durchgeführte Studie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die besagt wie die Energiekosten in den privaten Haushalten immer weiter rasant steigen. Die notwendigen Ausgaben für Haushaltsenergie, die den Kraftstoff für Fahrzeuge nicht mit einschließen, beliefen sich für die Haushalte 1990 auf umgerechnet 826 Euro. Jedoch berets 2010 mussten die privaten Haushalte im Schnitt bereits rund 1.561 Euro für die notwendigen Energiekosten wie für die Raumwärme, das Warmwasser und das Licht aufwenden. Gut fährt dabei, wer ein gut gedämmtes niedrigenergie Fertighaus besitzt, denn dabei kann man einiges an Energiekosten einsparen.

Weiter lesen…

Richtig Absichern beim Bau eines Hauses mit der Bauherren -Haftpflichtversicherung

Stand 21.10.17 erstellt in Hausbau News, Recht und Hausbau

Wer sich für den Bau eines Hauses entschlossen hat, kann leicht den Überblick über die gesetzliche Lage verlieren. Viele Baufirmen präsentieren eine Vielfalt unterschiedlicher Angebote. Neben vielen bekannten und seriösen Unternehmen gibt es jedoch immer wieder die eine oder andere Baufirma, bei der die Bauherren vorsichtig sein sollten. Denn eine ungewollte Pleite der Auftrag nehmenden Baufirma kann für den Häusle bauer ungewollte Folgen haben. Natürlich kann auch beim Hausbau selber etwas passieren, jedoch dagegen kann sich der Bauherr mit einer Haftpflichtversicherung absichern. Informieren über diese Versicherungen kann man sich zum Beispiel bei den Seiten der Bauherrenhaftpflichtversicherungen im Vergleich im Internet.

Weiter lesen…

Der Traum vom eigenen umweltschonenden Haus

Stand 21.10.17 erstellt in Hausbau News

Modernes-HausDer Hausbau oder eine Beteiligung an der eigenen Immobilie sind als Investitionen in die Zukunft  vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine attraktive und natürlich eine sichere Kapitalanlage. Der Traum vom eigenen Wohneigentum ist deshalb heute wichtiger den je. Natürlich sollte im Zusammenhang mit der effizienten und schonenden Verwendung von Ressourcen in nachhaltigen und energiesparenden Wohnraum investiert werden, damit kommt es zu einem attraktiven zusätzlichen Nutzen und zwar ökonomisch wie ökologisch. Mit dem Bau und der Hausbau Planung von umweltschonenden Gebäuden lässt sich nebenbei jede Menge Energie einsparen. Denn, bekannt ist, Wohngebäude sind für ca. 40 Prozent des tatsächlichen Verbrauchs an Energie und für ungefähr 1/3 der Emissionen an Treibhausgasen verantwortlich. Energiesparender Wohnraum ist also für ökologischer Nachhaltigkeit wichtig.

Weiter lesen…

Ihr Kommentar? | Comments Off on Der Traum vom eigenen umweltschonenden Haus

Seite 1 von 212